Titelbild

Easyfire Pelletheizung

Easyfire Pelletheizung

Einfach - wirtschaftlich - umweltfreundlich

Die KWB Easyfire ist eine sehr kompakte und platzsparende Pelletheizung. Beliebt ist diese Heizung dank der einfachen Handhabung vorallem bei Ein- und Zweifamilienhäusern, Landwirtschaftsbetrieben, Schulgebäuden und anderen öffentlichen Anlagen und bei kleineren Gewerbebetrieben.

Pellets liefern von der Anlieferung des Brennstoffes bis zur Steuerung der Heizung den gleichen Konfort wie eine Ölheizung.

Die Pelletheizungen sind mit Leistungen von 8–35 kW erhältlich. Bei höherem Heizleistungsbedarf wird die Multifire II Pellet- und Hackschnitzelheizung eingesetzt.

> Ihr Mehrwert
> Produkt anfragen

  • Detailinformationen
  • Technische Daten
  • Preise

Vielseitige Vorteile

Die KWB Easyfire Pelletheizung bietet dem Hauseigentümer wie auch dem Installateur vielseitige Vorteile

  • Der Heizkessel ist äusserst platzsparend - benötigte Stellfläche 0.75 m².
  • Niedrigste Emissionswerte und Abgastemperaturen dank Spezialwärmetauscher.
  • Einfache Bedienung der Heizung, komfortables Leeren des Aschebehälters.
  • Einfache Montage des Heizkessels dank Baukastensystem.

> Entdecken Sie weitere Vorteile

Was sind Pellets?

Pellets (auch Holz-Pellets genannt) werden aus naturbelassenen Holzresten (Hobelspäne, Sägemehl) hergestellt: Die Holzreste werden in einer Pelletspresse verdichtet und zu kleinen Stäbchen geformt ohne Einsatz von Bindemitteln (Zusatzstoffe).

  • Pellets werden im eigenen Land produziert und schaffen Arbeitsplätze.
  • Pellets können so bequem wie Heizöl bestellt und geliefert werden.
  • Pellets sind geruchlos.
  • Pellets benötigen keine Tankreinigung.
  • Pellets brauchen keine amtliche Feuerungskontrolle.
  • Pellets benötigen nicht mehr Platz als der Öltank.
  • Pellets sind natürlich und beeinflussen das Klima nicht.
  • Pellets gefährden kein Gewässer.
  • Pellets verbrennen vollautomatisch.
  • ...

Eigenschaften von Pellets

Energiegehalt 4.9 kWh/kg 2 kg Pellets entsprechen ca. 1 Liter Heizöl
Aschegehalt < 1 %  
Feuchtigkeitsgehalt 8 - 10 % max  
Durchmesser 5 - 10 mm (normalerweise 6 mm)
Länge 5 - 30 mm  
Gewicht ca. 650 kg/m³ 1 m³ entspricht 320 Liter Heizöl

Bauliche Voraussetzungen

Heiz- und Lagerraum für Pelletsanlage

Der Lagerraum befindet sich im Idealfall direkt neben Heizraum.
Haben Sie z.B. eine Ölheizung mit einem Raum für den Öltank, so kann
dieser umfunktioniert werden zu einem Pellets-Lagerraum. Die Grösse des Lagerraumes für ein
Einfamilienhaus kann mit folgender Faustformel berechnet werden (für 1 Jahr):

Lagerraum [m3] = 0.9 m3 x Wärmeleistung QH [kW]  
(Toträume wie Schrägen, unvollständige Füllung/Entleerung eingerechnet)

Verbrauch [kg] = 360 kg x Wärmeleistung QH [kW]

Richtpreise

KWB Easyfire Pelletkessel > Preise / PDF